2007-08-16

Elvis, the Pelvis

Heute vor 30 Jahren stand meine Mum noch bevor mein Wecker um 6:00 Uhr anschlug in meinem Zimmer, setzte sich an mein Bett und sagte mit gebrochener Stimme „Elvis ist tot!“ und weinte den ganzen Vormittag über immer wieder bis sie zur Arbeit ging. Das war bei uns zu Hause ein richtig schwarzer Tag, fast so als wäre ein nahes Familienmitglied gestorben.

Da meine Eltern natürlich Rock'n Roller waren, sich selbstverständlich beim Tanzen kennen lernten und Mum auch irgendwann mal Berliner Meisterin im Rock'n Roll-Tanz war, ist dieser Mann immer ein Bestandteil in meiner Kindheit gewesen. Keine Fete ohne Elvis. Kam Elvis im Radio, wurde laut gedreht und die Sonne ging in unserer Wohnung auf. Die Songs kann ich auswendig mitsingen. Die Filme kenne ich auch alle. Früh habe ich aber schon als Kind erkannt, dass Elvis Filme qualitativ nie an Fred Astaire-Filme heran reichen konnten. An Elvis habe ich auch gelernt, der unbesorgten Medikamenteneinnahme kritisch gegenüber zu stehen.

Sein Tod hatte meine Mum damals wirklich aus der Bahn geworfen. Ich erinnere mich noch als wäre das gestern gewesen. Ich überlege immer welcher „Star" meiner eigenen Jugend bei seinem Tod so einen Verlust bei mir spürbar werden lassen würde? Mir fällt niemand ein. Nun, ich bin aber auch nicht mit dem Glück der großen musikalischen Revolution groß geworden wie meine Eltern, der Rock der 70iger war eben doch nur die bunte hochhackige Weiterentwicklung, dessen was Elvis & Co. irgendwann gestartet hatten.

Deswegen liefen auch auf ihrer Abschiedsfeier ihre Elvis-CDs und war mir wichtig, dass einige Songs von Elvis gesungen wurden. Hat ja auch wunderbar geklappt. Live und sehr einmalig und wunderschön. Deswegen auch dieser Blogeintrag, musste jetzt sein. Für meine Mum. Und „ihren“ Elvis.

Mensch, 30 Jahre.

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In den USA gibt es 35.000 Elvis Impersonators: => Elvis lebt!

Fischer hat gesagt…

"unbesorgte Medikamenteneinnahme"... Sehr schön.

Aber: Elvis lebt und verkauft Döner in Pinneberg.

creezy hat gesagt…

@anonym
Ich wette, hier auch noch mal 50.000 Freizeit-Elvisse …

@fischer
Elvis und Döner? Das übersteigt jetzt sogar meine Vorstellungskraft! ,-)

creezy hat gesagt…

@anonym
Ich wette, hier auch noch mal 50.000 Freizeit-Elvisse …

@fischer
Elvis und Döner? Das übersteigt jetzt sogar meine Vorstellungskraft! ,-)

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!